Michael Wolf. Gestaltung von Ausdruck

Michael Wolf. Facilitator,
Psychosystemischer Coach, Psychosozialer Berater,
Designer, Organisationsberater & Mitgestalter

Als Facilitator oder wie ich mich selbst manchmal nenne, „Unternehmens-Streetworker“, bin ich ein Wandel-Begleiter für alle – wirklich für alle – im Unternehmen. Von der Geschäftsleitung bis hin zum Hausmeister. Um der Kultur, den Beziehungs-, Hierarchie- und Prozessdynamiken einer Organisation näher zu kommen. Dem näher zu kommen, was sich im Hintergrund „wirklich“ zeigt und im Vordergrund oftmals unausgesprochen bleibt. Für eine gemeinsam wachsende Kultur, welche die Organisation in ihrer Vielfalt immer mehr als Gesamtsystem betrachten kann. Hin zu einer Kultur, welche die jeweils unterschiedlichen Rollen im Unternehmen tendenziell eher, als sich nur gegenseitig unterstützend, auch wertschätzen lernt. Und sich in ihren oftmals doch sehr unterschiedlichen Bedürfnissen, im Miteinander als dennoch wichtig für das Ganze achten.

Hierzu bringe ich meine vielfältigen Erfahrungen aus meinen bisherigen Tätigkeiten samt einer guten Portion Lebenskompetenz mit.

Meine Kernaufgabe sehe ich tatsächlich in der Stärkung des gewachsenen Vertrauens innerhalb der Organisation. Und das bedeutet, auch mich und andere immer wieder zu ermutigen, sich selbst zu zeigen – jenseits von „ich bin der / die Größte“ – Position zu beziehen, nachzufragen, auch zu hinterfragen und vor allem mit Herz und Hirn zuzuhören.

Ich unterstütze sowohl einzelne Beteiligte außerhalb und innerhalb von Organisationen, als auch in größer angelegten Projekten die Belegschaft, in der persönlichen Wei­ter­entwick­lung durch Sparring, Reflexion, Supervision, Mentoring und Coaching.

Innerhalb von Organisationen kann ich die Schnittstelle für sämtliche Unternehmensbereiche – von der Führungsebene bis hin zum Produktionsmitarbeiter – bilden. Ideal auch in einer Zuarbeit im Zusammenspiel von Beratung, mit Beratern und Organisationen.

Im Unterschied zu Führungskräfteseminaren, die sich – wie der Name schon sagt – nur mit den Führungskräften auseinander setzen, spreche ich mit möglichst vielen Mitarbeitern eines Unternehmens. Weil sich ein Wandel nicht einfach von oben herab verordnen lässt.

Ich übersetze komplexe Inhalte, baue Vertrauen und verlässliche Beziehungsstrukturen zwischen den Mitarbeitern jeder Hierarchiestufe auf.

Wie Botschaften angenommen und verarbeitet werden, erfahre ich in persönlichen Begegnungen und in Besprechungen im Unternehmen. Ich bin ein Übermittler in einem unaufhörlichen Prozess des Fragens, Hinhörens, Verstehens, der kritischen Stellungnahme und, wenn erforderlich, der Mittler zwischen verschiedenen, teilweise auch bildungs- und kulturell geprägten Interessensgruppen.

Ich begleite im stetigen Austausch mit Geschäftsführung und rahmenschaffenden Mitstreitern, die Veränderungen als Entwickler und Überprüfer eines tieferen Umgangs im Unternehmen.

Selbstverständlich biete ich meine Erfahrungen, mein Denken und Handeln ebenso für Führungskräfte, als auch in der persönlichen Einzelarbeit – unabhängig von Unternehmensthemen – an. Vielleicht einfach erstmal im wirklich tiefen Zuhören!

Was mir selbst Sinn und Inspiration gibt: Träume, Visionen und „gute Ideen“ mit gestalten zu können. Herauszufinden, was individualisierte Gemeinschaften fördert; Arbeits- und Lebens-Gemeinschaften in denen durch das eigene Vorleben, Räume und Orte gegeben sind, an denen sich die „wirklichen“ Qualitäten Einzelner immer mehr zeigen können und Akzeptanz finden können. Gemeinschaften die durch ihr Spiel mit Vielfalten profitieren. Gemeinschaften, die gemeinsame Werte finden können und dabei ihr eigenes Individuum, samt der dazugehörigen Historie, nicht vergessen und übergehen müssen. Eine Akzeptanz an Unterschiedlichkeit für eine facettenreiche Basis an Ressourcen.

Manchmal in der Rolle als Mentor, manchmal in der eines Seelsorgers, gerne auch als Freund oder eben „nur“ als Projektpartner, immer als eigenständiges Gegenüber, nicht selten als Taucher für verborgene und verschüttet gegangene Schätze, manchmal als „Medizinmann“ – auch im Philosophieren und dennoch ebenso als Pragmatiker und Praktiker, ist es für mich in der Zusammenarbeit wichtig, Vertrauen als hilfreiche Voraussetzung zu geben und zu bekommen – trotz des Wissens darüber, dass Vertrauen nicht angeordnet werden kann. Eines kann ich aber dennoch selbst entscheiden: Ob ich bereit bin, Vertrauen geben zu wollen.

Ein Leben voller Widersprüche – das ist aus meiner Sicht das „gesunde“ Leben. Und auch wenn wir manchmal etwas gerne anders haben wollten und mit anderen Menschen glauben, besser aus- und voranzukommen – dennoch ist das „Jetzt“ das „Jetzt“ – und dies ist es erstmals, was uns von ganz alleine in jedem Moment zur Verfügung steht. Ich lade Sie ein, der eigenen Selbstbestimmung Möglichkeiten an die Hand zu geben – dabei annehmen zu lernen, dass es mühsam sein kann zu glauben, dass ich nur stark bin, wenn andere schwächer sind. Es ist wie in der Kampfkunst – es ist leichter mit einer Energie zu gehen, als gegen sie. Vieles kann sich erst im „wahren“ Miteinadner entfalten. Um dies zu üben, möchte ich eine Einladung ausprechen. Auch wenn es am Ende nicht der einzig richtige Weg gewesen sein wird.


E-Mail oder Telefon: 0911-5068690

   
Sie möchten etwas
verändern in ihrem Unternehmen ...?!?...
Empfehlung #1 ... Meinen Sie es ernst ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Hierarchie-Abbau-Theorien “ sind schön –
Die Wirklichkeit ist leider komplex
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Die Menschen im Unternehmen merken ,
wie wenig Wertschätzung
sie als Persönlichkeit erfahren ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... Dann wächst Wut,
aber auch Verzweiflung und am Ende oft Resignation ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Es geht darum, Zeit und Lernraum
für das Miteinander arbeiten
zu schaffen ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Lernraum ist eine wichtige Sache ...
... setzt aber auch Lernbereitschaft voraus ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Zuhören ... Über die Hierarchien hinweg!
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... Nachhaltigkeit und Achtsamkeit ...
Eine tolle Sache ... Mag  ja auch  Jeder ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Michael Wolf
Unternehmens-Streetworker ”, Designer, Künstler
Psychosozialer Berater, Psychosystemischer Coach
Organisationsberater & Mitgestalter, Facilitator
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Selbst-
Verantwortung, Ganzheit,
Sinnhaftigkeit
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Manchmal kann ich auch sagen,
warum was nicht funktioniert ...
... und manches lässt sich
dennoch nicht so leicht ändern ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Ja, ich versuche mit Jedem zu sprechen ...
Tatsächlich mit jedem Mitarbeiter im Unternehmen ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Menschen sind mehr
als Faktoren in der Wachstumsspirale ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... Nur durch die
Teilnahme an Führungskräfte-Seminaren
findet  keine Veränderung statt ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... Eigentlich weiss es Jeder besser ... und zwar  immer ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Hierarchie-Abbau-Theorien “ sind schön ...
Die Wirklichkeit ist leider komplex ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Geht das Arbeiten nicht oft am Besten,
in dem wir auch die Ruhe dazu haben!
... Wie kann uns dies gelingen?
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Michael Wolf
Facilitator, Designer, Brückenbauer
Psychosozialer Berater, Psychosystemischer Coach
Organisationsberater & Mitgestalter
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Immer mehr Begegnungen, immer mehr Leichtigkeit,
immer mehr Mensch-Sein ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Wie muss ein Umfeld gestaltet sein,
um Nährboden für Gesundheit,
Potenziale und Freude zu sein ...?...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker

Meine Methode ...
Erfahrungsberichte
aus der Praxis
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Privilegien im Unternehmen ...
... Oft reicht es nicht, so zu tun, als gäbe es keine ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... Verunsicherung ist noch die mildeste Reaktion ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... Ein Unternehmen ist ein Unternehmen
Was sollte es sonst sein ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Haltung können wir nur vorleben
Somit erstmal ich selbst ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Michael Wolf
Facilitator, Designer, Brückenbauer
Psychosozialer Berater, Psychosystemischer Coach
Organisationsberater & Mitgestalter
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Bei allem
was Sie hier über mich erfahren ...
... vermeiden Sie es nicht mich kennen zu lernen
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Michael Wolf
Facilitator, Designer, Brückenbauer
Psychosozialer Berater, Psychosystemischer Coach
Organisationsberater & Mitgestalter
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
„Man vergisst immer wieder, auf den Grund zu gehen.
Man setzt die Fragezeichen nicht tief genug.
Ludwig Wittgenstein
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Bei allem
was Sie hier über mich erfahren ...
... vermeiden Sie es nicht mich kennen zu lernen
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Zuhören ...
um den menschlichen
Geist zu entzünden
versus ... Zuhören
um zu antworten
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker

Meine Methode ...
Erfahrungsberichte
aus der Praxis
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Ich habe mit vielen Mitarbeitern
der Firma gesprochen ... wirklich mit vielen ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Michael Wolf
Facilitator, Designer, Brückenbauer
Psychosozialer Berater, Psychosystemischer Coach
Organisationsberater & Mitgestalter
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Vertrauen braucht Bewusstheit,
... Es braucht Offenheit und Reflexion –
als Mensch und als „Organismus Unternehmen“     
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Es geht darum,
Rahmen für das Miteinander arbeiten
zu gestalten ...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Was brauchen Führungskräfte –
damit auch die Basis mitspielen mag ...?...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... Vielfalt! – Kann diese wirklich
Akzeptanz im Unternehmen finden ...?...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... Wertschätzung ist mehr,
als die pure Umdeutung ins Positive ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Bei allem
was Sie hier über mich erfahren ...
... vermeiden Sie es nicht mich kennen zu lernen
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Michael Wolf
Unternehmens-Streetworker ”, Designer, Künstler
Psychosozialer Berater, Psychosystemischer Coach
Organisationsberater & Mitgestalter, Facilitator
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Ich bin oft erstaunt,
wieviel unternehmerisches Denken
in den Mitarbeitern steckt ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... und jeder weiß es immer  besser ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Solange nicht
jeder im Unternehmen mitspielt
können sich die Führungskräfte „seminieren“
soviel sie wollen ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Vom Geschäftsführer
bis zum Hausmeister ... Wie kann Diversität
in Veränderungsprozesse
mit einbezogen werden ...?...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Lasst uns doch
gefälligst die Vielfalt akzeptieren ...!!!...
Weg mit dem geprägten Konkurenz-Verhalten
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
... Wandel lässt sich nicht verordnen ...
das ist permanenter Aufwand ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Eine meiner Kern-Kompetenzen
ist mein fundiertes „Nichtwissen“
als Haltung
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Michael Wolf
Facilitator, Designer, Brückenbauer
Psychosozialer Berater, Psychosystemischer Coach
Organisationsberater & Mitgestalter
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker
Begegnung auf Augenhöhe heisst nicht ...
... dass alle gleich sind ...!!!...
Michael Wolf – Unternehmens-Streetworker